Zum Hauptinhalt springen

B&V – Komplettanbieter
im Hoch- und Tiefbau

FIND US ON SOCIAL MEDIA     

Jena – ZEISS Hightech-Standort | Rohbau 1

Bauherr: Carl Zeiss Grundstücks GmbH & Co. KG
Auftragsvolumen: ca. 15 Mio. Euro
Voraussichtliche Ausführungszeit: Frühjahr 2022 bis Herbst 2023

ZEISS baut auf dem ehemaligen SCHOTT Gelände in Jena den Neubau eines Hightech-Standortes. Der Gebäudekomplex wird Büro-, Technologie- und Laborflächen in den oberen Gebäudestockwerken sowie Produktionsbereiche in den darunterliegenden Sockelgeschossen beinhalten. Die B&V übernimmt für das Los Rohbau 1 die Tiefbauarbeiten in Eigenleistung, darunter die Erdarbeiten sowie die Erstellung der Ver- und Entsorgungskanäle. Darüber hinaus ist das mehrköpfige B&V-Bauteam mit der Herstellung von Fundamenten, Bodenplatten und Sichtbetonwänden in Klasse SBIII beauftragt.


Generalunternehmer

Nething Generalplaner GmbH

Projektsteuerung

THOST Projektmanagement GmbH

Herausforderungen

  • erhöhte Vorgaben in Bezug auf nachhaltiges Bauen aufgrund der angestrebten DGNB-Gold-Zertifi­zierung für das Gesamtprojekt
  • WU-Konzept stellt erhöhte Anfor­derungen an den verwendeten Ortbeton in Bezug auf die Verlegung der Bewehrung, der Fugendichtung  sowie an die Verdichtung des Betons
  • Höhenunterschiede (ca. 20 m) und Gefälle in Ost-West-Richtung aufgrund Lage am Hangfuß eines Höhenzuges erforderte aufwändiges Drainage­konzept vom Planer

Beschreibung Gesamtprojekt

  • hochmodernes Gebäude mit 220 Meter Länge und 150 Metern Breite umfasst nach seiner Fertigstellung über 100.000 m² Bruttogeschossfläche für Produktion, Labore, Infrastruktur und Büro
  • Arbeitsplätze für mehr als 2.000 Arbeitnehmer
  • System aus Gebäudemodulen und Bauabschnitten ermöglicht eine schrittweise Realisierung des Gesamtprojektes

Art der Arbeiten

Erdarbeiten

  • Herstellung sämtlicher Fundament- und Kanalgräben sowie deren Auffüllung

Tiefbauarbeiten

  • Erstellung von Ver- und Entsorgungskanälen sowie Schachtbauwerken
    Herstellung einer Ringdrainage
    Beschichtungs- und Dämmarbeiten im erdberührten Bereich

Stahl- und Betonarbeiten

  • Herstellung von Fundamenten, Bodenplatten
    Sichtbetonwände in Klasse SB III, Stützen, Unterzüge und Decken mit allen Nebenleistungen und statisch notwenigen Einbauteilen über drei Ebenen (Sockelgeschoss 1– 3)