Zum Hauptinhalt springen

B&V – Komplettanbieter
im Hoch- und Tiefbau

FIND US ON SOCIAL MEDIA     

Buttstädt – Umbau Amtsgericht

Bauherr: Arbeiter Samariter Bund (ASB) | Kreisverband Sömmerda e.V.
Auftragsvolumen: 1,5 Mio. Euro
Baujahr: Dez. 2021 – 2022

Das vormalige Amtsgericht, ein denkmalgeschützter Altbau im Stadtzentrum von Buttstädt, wird aktuell umgebaut und um einen Neubau erweitert. Der historische Eingang bleibt dabei erhalten.

Zusätzlich erschafft die B&V einen barrierefreien Haupteingang sowie ein neues Treppenhaus mit Aufzug. Im Kellergeschoss entstehen Technik- und Abstellräume, Wäschelager sowie Personalräume. Der Heizraum sowie eine Lüftungszentrale finden im Spitzboden des Gebäudeensembles ihren Platz.


Besonderheiten

Denkmalschutz Altbau

Art der Arbeiten

  • Abbrucharbeiten
  • Spezialtiefbauarbeiten
  • Hoch- und Tiefbauarbeiten
  • Sanierungsarbeiten

Objektbeschreibung  

Gebäudeensemble, bestehend aus vormaligem Amtsgericht und Neubau

  • 10 Ein- bis Zweizimmerapartments
  • sowie 13 Wohnungen, davon 10 im historischen Altbau und 3 Wohnungen im neuen Erweiterungsbau

Errichtung barrierefreier Haupteingang

  • historischer Eingang bleibt erhalten als nicht barrierefreier Zugang

Errichtung Treppenhaus und Aufzug

  • Niveauunterschiede der Geschosshöhen von Alt- und Neubau werden durch einläufige Stufenanlagen oder Aufzug überwunden.
  • Kellergeschoss mit Technikflächen, Abstellräumen, Wäschelager, Personalräumen und großem Mehrzweckraum
  • Technikzentrale, Heizraum als auch Lüftungszentrale im Spitzboden