Zum Hauptinhalt springen

B&V – Komplettanbieter
im Hoch- und Tiefbau

FIND US ON SOCIAL MEDIA     

Weimar – Apartmenthaus

Bauherr: BPD Immobilienentwicklung GmbH
Auftragsvolumen: ca. 1,2 Mio. Euro
Baujahr: 2021 – 2022

Im Nordosten Weimars errichtet die B&V ein barrierefreies Apartmenthaus in massiver Bauweise als 3-geschossige Eckbebauung. Die Immobilie ist einfach unterkellert, mit Flachgründung, WU-Bodenplatte und WU-Wänden, Betonflachdach sowie flachgeneigtem Satteldach mit umlaufender Attika. Geplant sind 21 Eigentumswohnungen und 15 nichtüberdachte Außenstellplätze.

Das Gebäude wird über ein gemeinsames Treppenhaus erschlossen mit einem innenliegenden Aufzug. Eine denkmalgeschützte Mauer wird den Neubau auch als Sichtschutz umschließen und sich architektonisch an die vorhandene denkmalgeschützte Bebauung in nördlicher Richtung anfügen.


Art der Arbeiten

  • Beweissicherung
  • Erschließungsarbeiten/Tiefergründung /Spezialtiefbau
  • Wasserhaltung
  • Rohbauarbeiten
  • Dach WDVS, Fenster, Gerüst, Trockenbau, Innenputzarbeiten

Objektbeschreibung

  • Neubau eines barrierefreien Apartmenthauses in massiver Bauweise, einfach unterkellert, als 3-geschossige Eckbebauung mit Flachgründung, WU-Bodenplatte und WU-Wänden mit Betonflachdach sowie flachgeneigtem Satteldach mit umlaufender Attika
  • Erschließung des Gebäudes über ein gemeinsames Treppenhaus mit innenliegendem Aufzug
  • Ausführung Geschossdecken in Ortbeton bzw. Filigranelementen mit Aufbeton
  • Außenwände in Ortbetonbauweise [Stahlbeton] bzw. Halbfertigteile als Filigranelemente oder Mauerwerk
  • Tragende Wände als KS-Mauerwerk und Stahlbeton
  • Ausführung der Treppenläufe im Treppenhaus in Stahlbetonbauweise – schallentkoppelt
  • Loggien in Stahlbetonbauweise/Terrassen aus Betonwerksteinbelag