Nach Zerstörung durch Brand der 700 Quadratmeter großen Aldi-Filiale in Apolda im Januar 2021 wurde eine Interimslösung für die Fortsetzung des Verkaufs realisiert.

B&V Hoch-, Kabel- und Tiefbau GmbH wurde mit der Ausführung der Tiefbauarbeiten als Grundlage der Stellung eines Verkaufszeltes beauftragt. Der Leistungsumfang beinhaltete auch die zugehörigen Arbeiten zu den Außenanlagen.

Die Arbeiten konnten zügig und zur Zufriedenheit des Bauherrn durch engagiertes Mitwirken aller Projektbeteiligten im Zeitraum von Mitte März bis Anfang April 2021 abgeschlossen werden. Die Eröffnung am 15.04.2021 kann nun stattfinden.

[gb]